Ortsteilbegehung Altenthann

Am 12.10.2019 besichtigte ich zusammen mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat den Ortsteil Altenthann.

Bei der Begehung konnte ich in Gesprächen mit Eltern am Kinderspielplatz Am Vogelherd über mögliche Ergänzungen sprechen. Außerdem informierte ich über das geplante Feuerwehrhaus an der Ochenbrucker Straße mit weiteren Möglichkeiten einer Wohnbebauung.

Weiteres Thema war der Kindergarten sowie eine mögliche nachfolgende Nutzung des bisherigen Feuerwehrhauses nach dem erfolgten Neubau. Natürlich liegt eine Nutzung für den Kindergarten nahe aber auch eine Nutzung als Mehrgenerationentreff ist für mich eine sehr sinnvolle Nutzung und sicher ein wichtiges Angebot für die Altenthanner Bevölkerung.

Während der Ortsbegehung wurde ich auf die Sanierung verschiedener Ortsstraßen in Altenthann angesprochen. Dieses Thema will ich im Gespräch und vor allem für die Anwohner umsetzen. Ein rechtssicherer Ausbau ohne Kosten für die Anwohner ist erst nach dem 01.04.2021 möglich. Dafür will ich mich einsetzen. „Wenn für die Gemeinde die vollständige Erschließung dieser Straßen aus unterschiedlichen Gründen in den letzten 30 Jahren nicht möglich war, dann wäre das aus meiner Sicht nicht richtig, wenn die Bürger heute dafür die Zeche zahlen müssten!“

Frauke Schimmang (Platz 4) und Christian Oerthel (Platz 8), beide aus dem Ortsteil Altenthann, treten am 15.03.2020 für Altenthann bei der Kommunalwahl an.

Nach einer wirklich sehr interessanten Ortsteilbegehung mit vielen informativen Gesprächen luden wir noch zu einer kleinen Stärkung an den Dorfweiher ein. Leider war es wegen mehrerer Veranstaltungen nicht möglich im Weißen Kreuz einzukehren, jedoch haben wir natürlich die Bratwürste beim Weißen Kreuz besorgt! Das war natürlich keine Frage!