Wahlprogramm 2020 – 2026

Wir

  • führen die stabile Finanzpolitik unserer Gemeinde fort.
  • wollen die Vorteile des gemeinsamen Mittelzentrums Schwarzenbruck, Feucht, Wendelstein verstärkt nutzen (z.B. durch gemeinsame Ausbildungs-/Arbeitsplatzbörsen).
  • arbeiten eng mit unserem Gewerbe sowie dem Handwerker- und Gewerbeverein zusammen.
  • sind ein kompetenter und verlässlicher Partner für unsere Wirtschaft.
  • wollen auch weiterhin Einkaufsmöglichkeiten in unserer Gemeinde sicherstellen.
  • sind für ein aktives Leerstands-Management für Gewerbeflächen.
  • setzen uns für eine ausgewogene Politik für regionalen Handel, Nachhaltigkeit und faire Produkte ein. Dabei verstehen wir uns als Partner zu unseren Vereinen/Organisationen auf Augenhöhe.
  • stellen den Wochenmarkt am Plärrer sicher.
  • errichten eine digitale Plattform für Anbieter und deren Produkte aus unserer Gemeinde.

Ein wichtiges Standbein für unsere Bürger sind ausreichend Ausbildungs- und Arbeitsplätze vor Ort. Durch eine gute Zusammenarbeit wollen wir die schon traditionelle Gewerbeschau weiterhin für unsere Gewerbetreibende anbieten. Auch wenn die Auftragsbücher aktuell keinen Anlass dazu geben, müssen wir unser Gewerbe der Bevölkerung vorstellen. Nur durch Aufträge an unsere Gewerbetreibende schaffen wir eine gute wirtschaftliche Lage in unserer Gemeinde und so auch die Grundlage für Ausbildungsplätze bzw. Arbeitsplätze.

Dazu gilt es auch die Bekanntheit der örtlichen Unternehmen durch die von mir initiierte regelmäßige Info über die Gewerbebetriebe im Mitteilungsblatt auch weiter fortzuführen.